Telefon: 02733 12 96 26

Holz – der natürliche Energieträger

Liegt Ihnen die Umwelt besonders am Herzen, können Sie beruhigt mit Holz heizen. Denn mit Holz heizt man fast CO2-neutral. Durch verbesserte Filtertechnik zählen Holzheizungen heutzutage zu den umweltfreundlichsten Heizsystemen.

Grundsätzlich gibt es drei verschiedene Arten, mit Holz zu heizen. Pellets sind platzsparend und erreichen einen höheren Heizwert als Scheitholz. Bekommen Sie günstiges Holz und haben genügend Platz zum Lagern, rentiert sich eine Scheitholz-Heizung oder ein Kaminofen aber trotzdem. Als weitere Möglichkeit bieten sich Holzbriketts an. Sie bestehen wie Pellets aus gepresster Späne. Ihr Heizwert ist mit dem der Pellets vergleichbar. Auch die Installation einer Hackschnitzelanlage kann individuell eine Alternative für Sie sein.

Falls Sie schon lange Interesse an einem Kamin haben, in Ihrem Haus aber kein gemauerter Kamin vorhanden ist, besteht die Möglichkeit, einen Edelstahl-Außenkamin zu installieren.

Welche Art mit Holz zu heizen sich speziell bei Ihnen anbieten würde erläutern wir gerne in einem Beratungsgespräch.

ETA SH 30 Scheitholzkessel mit 2x 825l Pufferspeicher

eta_logo_klein

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!